Cannovum AG startet europäische Cannabis-Expansion: Gründung der Cannovum Iberia LDA

 

Berlin, 06. September 2021. Die Cannovum AG hat mit ihrer Tochtergesellschaft, Cannovum Health eG, die europäische Cannabis-Expansion begonnen. Der erste Schritt hierfür war die Gründung der Cannovum Iberia LDA, einem Joint Venture zwischen Cannovum und portugiesischen Unternehmern aus der Cannabis-Branche. Damit geht Cannovum einen weiteren Schritt ihrer Mission, Patienten in Deutschland und Europa mit medizinischem Cannabis zu versorgen.

“Wir haben den ersten Meilenstein erreicht und den Gründungsprozess der Cannovum Iberia LDA erfolgreich abgeschlossen. Es ist uns wichtig, mit Kennern des lokalen Marktes zusammenzuarbeiten und gemeinsam die Versorgung von portugiesischen Patienten zu verbessern, denn jeder Patient verdient die beste Therapie,” sagt Pia Marten, CEO der Cannovum AG.

Die Cannovum Iberia LDA wird Cannabis-Arzneimittel zunächst an Apotheken in Portugal vertreiben. Der portugiesische Markt für pharmazeutisches Cannabis befindet sich noch im Anfangsstadium. Erst im März 2021 wurde das erste Cannabis-Arzneimittel, eine Blütensorte, für den portugiesischen Markt zugelassen. Der pharmazeutische Anbau von Cannabis ist in Portugal seit 2019 legal, allerdings zunächst ausschließlich für den Export. Nun haben erstmals auch portugiesische Patienten Zugang zu cannabis-basierten Arzneimitteln. Die dortigen Verschreibungsrichtlinien ähnelnden deutschen Vorgaben. Die deutschen Standards der Medizinalcannabis-Regularien sind EU-weit anerkannt und bieten die Möglichkeit, sowohl nach Portugal als auch in andere europäische Länder zu expandieren.

Der Firmensitz der Cannovum Iberia LDA ist in Venda do Pinheiro.

 

Über Cannovum

Die Cannovum AG ist das erste deutsche börsengelistete Medizinalcannabis-Unternehmen. Über ihreTochtergesellschaft Cannovum Health eG ist sie ein voll lizenzierter pharmazeutischer Großhändler, Importeur und Hersteller hochwertiger medizinischer Cannabisprodukte mit Sitz in Berlin. Das Unternehmen fokussiert sich auf den Import von hochqualitativen cannabinoiden Ausgangsstoffen, medizinisch-wissenschaftliche Aufklärung und den flächendeckenden Vertrieb für einen vereinfachten und gerechten Zugang zu cannabis-basierten Therapien. Die beiden Gründer Pia Marten und Marius Koose bringen jahrelange Erfahrung aus derLeitung operativer Geschäfte und der pharmazeutischen Industrie mit.

 

Weitere Informationen sind unter www.cannovum.de erhältlich

 

Pressekontakt:
Linda Rasch
, Head of Communications, Cannovum AG, Telefon +49 30 3982 163 62,

linda.rasch@cannovum.com

Cannovum AG startet europäische Cannabis-Expansion

Der erste Schritt war die Gründung der Cannovum Iberia LDA, einem Joint Venture mit portugiesischen Unternehmern aus der Cannabis-Branche.

Mehr lesen
PDF herunterladen

Mehr News

Investment

25. November 2021

Cannovum AG beschließt Eintritt in den Markt für freiverkäufliches Cannabis

Die Cannovum AG wird angesichts des Koalitionsvertrags auch in den freiverkäuflichen Cannabis-Markt eintreten. Das bisherige Angebot im Bereich medizinischen Cannabis wird beibehalten und weiter ausgebaut.

Investment

28. September 2021

Cannovum AG erhält Wirkstofflizenz

Sie ist eine Erweiterung der Großhandelserlaubnis und ermöglicht den Handel mit Wirkstoffen. Eines der wichtigsten Wirkstoffe von Cannabis ist THC, dem das größte pharmazeutische Potenzial und therapeutische Wirksamkeit zugeschrieben wird.

Investment

08. September 2021

Cannovum AG erweitert Aufsichtsrat und Medical Advisory Board

Priv. Doz. Dr. med. habil. Philipp Sewerin ist das neue Mitglied des Aufsichtsrats sowie des Medical Advisory Boards. Dr. Sewerin ist Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie am Uniklinikum in Düsseldorf.